100% reine doTERRA Qualität
Schulungen und Online-Akademie
doTERRA Produktberatung
Info-Line: +49 (0) 7364-95888-20
 
doTERRA sun - After-Sun-Körperspray

doTERRA sun - After-Sun-Körperspray

41,00 € *
Inhalt: 170 Gramm (24,12 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schnelle Lieferung

Preisgruppe:

  • 60220573

Informationen:

  • 100% Original doTERRA Produkt
  • Höchster CPTG Qualitätsstandard
  • Warum Vorteilskunde werden?
  • bis zu weiteren 30% Rabatt im Treueprogramm
  • Inkl. Zugang zu unserer Community-Chat-Gruppe
  • Inkl. GRATIS Zugang zur Online AKADEMIE
doTERRA sun After-Sun-Körperspray Mit dem After-Sun-Körperspray gönnen Sie Ihrer Haut nach... mehr

doTERRA sun After-Sun-Körperspray

Mit dem After-Sun-Körperspray gönnen Sie Ihrer Haut nach langen Stunden unter der warmen Sonne liebevolle zusätzliche Pflege. Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Hyaluronsäure und die beruhigende Wirkung von Aloe Vera verbinden sich mit Arnikablütenextrakt zu einer intensiv feuchtigkeitsspendenden Formel. Durch die ätherischen Öle Copaiba (Kopaiva), Lavender (Lavendel), Lemongrass (Zitronengras), Peppermint (Pfefferminze), Japanese Peppermint (Japanische Pfefferminze), Helichrysum (Strohblume), Sandalwood (Sandelholz), Blue Tansy (Blauer Rainfarn), Frankincense (Weihrauch) und Coriander (Koriandersamen) entsteht ein frisches und fröhliches und dennoch erdendes und dezentes Aroma. Das Produkt ist in einer aerosolfreien Aluminium-Sprühflasche verpackt und ermöglicht einen kontinuierlichen Sprühnebel für eine einfache, flächendeckende Anwendung. Lieben und pflegen Sie Ihre Haut mit doTERRA After Sun.

Hauptnutzen für das Wohlbefinden

  • Hat eine hautberuhigende, kühlende Wirkung.
  • Enthält Aloe Vera, Hyaluronsäure, grünen Tee und Vitamin E.
  • Ohne Phthalate, Oxybenzon und synthetische Duftstoffe.
  • Die nährende, intensiv feuchtigkeitsspendende Formel ist dermatologisch getestet und wasserfest.
  • Für Veganer geeignet und korallenfreundlich.

Anwendung

 

Vor Gebrauch gut schütteln. Für den Körper: Sprühdose 10 bis 15 cm von der Haut entfernt halten. Haut großzügig in einer kontinuierlichen Bewegung einsprühen. Spray in die Haut einreiben, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Für das Gesicht: Auf die Hände sprühen und auf dem Gesicht verteilen. Nicht direkt auf das Gesicht sprühen.

WAS IST DRIN?

Copaiba: Das ätherische Öl Kopaiva stammt von einem duftenden Tropenbaum aus Südamerika. Seit dem 16. Jahrhundert wird dieses ätherische Öl von der indigenen Bevölkerung im Norden und Nordosten Brasiliens in traditionellen Gesundheitsritualen verwendet. Kopaiva-Öl wird häufig in Kosmetikprodukten wie Seifen, Cremes, Lotionen und Parfüms verwendet, da es einen klaren und glatten Teint unterstützt. Tragen Sie das Öl topisch in Kombination mit einem Trägeröl oder Ihrer Gesichtspflege auf, um die Haut zu reinigen und zu klären und Hautunreinheiten zu reduzieren.

Lavendel: Mit seinem ausgeprägten Aroma und unzähligen Anwendungen hat sich Lavendel zu einem der beliebtesten ätherischen Öle entwickelt. Die Römer und Ägypter benutzten Lavendel zum Baden. Seitdem haben viele die unzähligen weiteren Vorteile von Lavendel für sich entdeckt. Lavendel wird häufig in Kosmetika und Parfüms verwendet, da er das Auftreten von Hautunreinheiten reduziert und Hautirritationen lindert. Darüber hinaus werden seine beruhigenden Eigenschaften oft genutzt, um den Körper zu entspannen und die Stimmung aufzuhellen. Seine vielseitigen Vorteile machen Lavender (Lavendel) zu einem Öl, das man immer griffbereit haben sollte.

Lemongras (Zitronengras): Zitronengras produziert ein rauchiges, zitroniges ätherisches Öl, das dem Benutzer jede Menge Vorteile bietet. Zitronengras wird bereits seit langer Zeit in der asiatischen Küche für Suppen, Tees und Currys sowie zu Fisch, Geflügel, Rindfleisch und Meeresfrüchten verwendet. Zudem hat es eine klärende und tonisierende Wirkung und wird aufgrund dieser Vorteile häufig in Hautpflegeprodukten verwendet. Zitronengras hat ein scharfes, krautiges Aroma, das das Bewusstsein schärfen und eine positive Einstellung fördern kann.

Pfefferminze: Peppermint (Pfefferminz) gehört zu doTERRAs absoluten Verkaufsschlagern und sollte immer griffbereit sein. Dieses Öl verleiht Desserts, Getränken, Smoothies und sogar herzhaften Gerichten einen erfrischenden, minzigen Geschmack. Ein hoher Mentholgehalt – wie er im ätherischen Öl Peppermint (Pfefferminz) von doTERRA zu finden ist – ist charakteristisch für ein qualitativ hochwertiges ätherisches Öl. Pfefferminze wird außerdem häufig in Zahnpasta und Kaugummi zur Mundpflege verwendet.

Japanese Mint (Japanische Minze): Mentha canadensis, die Japanische Minze, ist eine Minzeart, die sowohl in Nordamerika als auch in Ostasien heimisch ist. Sie bietet zahlreiche Verwendungsweisen. Die Blätter und Stängel der mehrjährigen Pflanze werden dampfdestilliert, um das ätherische Öl Japanese Mint (Japanische Minze) zu erhalten. Zwar ähnelt es dem ätherischen Öl Peppermint (Pfefferminze), aber Japanese Mint (Japanische Minze) verfügt über eine größeren Anteil am chemischen Bestandteil Menthol, wodurch es einen noch intensiveres Minzearoma bietet. Aus diesem Grund wird der Extrakt der Japanischen Minze gerne als Zutat für Lutschbonbons verwendet. Bereichern Sie Ihre Süßspeisen und deftigen Gerichte mit den Vorzügen und dem Geschmack von Japanese Mint (Japanische Minze), um mit jedem Bissen das erfrischende Aroma zu genießen.

Helichrysum: Das honigsüß duftende Öl Helichrysum (Strohblume) hilft bei der Erneuerung und Regeneration Ihrer Haut. Die Strohblume, auch bekannt als die ewige oder unsterbliche Blume, wird wegen ihrer verjüngenden Wirkung auf die Haut gern in Anti-Aging-Produkten verwendet. Die Strohblume wird seit dem antiken Griechenland in pflanzlichen Gesundheitspraktiken verwendet. Das Öl wird wegen seiner vielen gesundheitlichen Vorteile hoch geschätzt und begehrt. Die Strohblume kann helfen, das Auftreten von Unreinheiten zu reduzieren, und fördert einen strahlenden, jugendlichen Teint.

Sandalwood (Sandelholz):Indisches Sandelholz wirkt stark erdend und stimmungsaufhellend. Sehr beliebt ist es weltweit als Räucherwerk und in Meditationspraktiken, weil sein Aroma die Achtsamkeit steigert. Wie Hawaiianisches Sandelholz vermittelt auch Indisches Sandelholz Wohlbefinden und wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. Kombinieren Sie Sandalwood (Sandelholz) mit anderen ätherischen Ölen wie Lavender (Lavendel) und Wild Orange (Wildorange) und massieren Sie es in die Haut ein, um Ruhe und Entspannung zu fördern.

Blue Tansy (Blauer Rainfarn): Der Blaue Rainfarn, auch bekannt als Marokkanische Kamille, ist eine einjährige gelbblütige Mittelmeerpflanze, die im Norden Marokkos vorkommt. Die Blüte des Blauen Rainfarns hat eine chemische Zusammensetzung, nach der sich Ihre Haut sehnen wird! Chamazulen, eine chemische Komponente des Blauen Rainfarns, verleiht ihm seine charakteristische indigoblaue Farbe. Dieses ätherische Öl ist auch für seine wohltuende Wirkung auf die Haut bekannt. Geben Sie etwas davon in ein heißes Bad, verwenden Sie es zusammen mit Ihren Lieblingshautpflegeprodukten oder massieren Sie es einfach in die Haut ein!

Frankincense (Weihrauch): Weihrauch wird oft auch als „König“ der ätherischen Ölebezeichnet, denn er ist aufgrund seines reichhaltigen Aromas eines der wertvollsten und kostbarsten Öle. Bereitsvor Jahrhunderten verwendeten die alten Ägypter Weihrauchharz in vielfältiger Weise, zum Beispiel für Parfüms und Salben. Seine beruhigenden undverschönernden Eigenschaften können die Haut verjüngenund das Auftreten von Unreinheiten bei topischerAnwendung reduzieren.

Corinader (Koriandersamen): Koriander ist ein frisches, aromatisches Kraut, das seit Jahrhunderten verwendet wird. Besonders beliebt ist Koriander als Kochgewürz – schon ein Hauch vom ätherischen Öl Coriander (Koriandersamen) reicht aus, um ein Gericht geschmacklich vollkommen zu verändern! Dank seiner entspannenden Eigenschaften eignet sich das Öl auch nach dem Training, in einer Massage oder einem Bad. Nach einer schweren Mahlzeit kann es eingenommen werden, damit es seine wohltuenden Vorteile entfaltet. Darüber hinaus ist bekannt, dass Coriander (Koriandersamen) einen klaren Teint unterstützt und dem Körper ein beruhigendes Gefühl vermittelt. Sein süßes, krautiges Aroma kann sowohl entspannend als auch anregend wirken.

Vollständige Zutatenliste:

Wasser (Aqua), Caprylyl-/Caprylglucosid, Propandiol, Aloe-Vera-Blattextrakt (Aloe barbadensis), Glycerin, Kopaiva-Harzöl (Copaifera coriacea/langsdorffii/officinalis/reticulata), Grünalgenextrakt (Chlorella vulgaris), Hydroxyacetophenon, Virginische-Zaubernuss-Wasser (Hamamelis virginiana), Weihrauchöl (Boswellia carterii), Butylenglycol, Lavendelöl (Lavandula angustifolia), Koriandersamenöl (Coriandrum sativum), Arnikablütenöl (Arnica montana), Kamelienblattöl (Camellia oleifera), Ringelblumenöl (Calendula officinalis), Hydroxypropyl Guar, Fructooligosaccharide, Malabargrasöl (Cymbopogon flexuosus), Rübenwurzelöl (Beta vulgaris), Pfefferminzöl (Mentha piperita), Benzoesäure, Japanische-Minze-Blatt-/-Stielöl (Mentha canadensis), Astaxanthinextrakt (Haematococcus pluvialis), Hefeferment-Extrakt, Leuconostoc-/Radieschenferment-Filtrat, Arzneimagnolienrindenextrakt (Magnolia officinalis), Blauer-Rainfarn-Blüten-/Blatt-/Stielöl (Tanacetum annuum), Kaliumlaktat, Strohblumen-/-blatt-/stielöl (Helichrysum italicum), Milchsäure, Natriumhyaluronat, Lactobacillus-Ferment, Sandelholzöl (Santalum album), Linalool, Citral, Limonen.

Zuletzt angesehen